Datenrettung SSD

Ihre SSD spuckt keine Daten mehr aus? Eine SSD wiederherstellen verlangt Erfahrung und Know-How. Hingegen der Bezeichnung als Solid-State-Drive besitzt eine SSD gar keinen Drive, also kein Laufwerk mehr. Der Name bezieht sich rein auf das ursprüngliche Wort für Festplatte, da die Funktion dieselbe ist. Jedoch befinden sich keine beweglichen Teile in einer SSD, sondern sogenannte Flash-Speicherchips.

Ungeachtet der Funktionsweise ist das Wiederherstellen einer SSD nicht immer gleich. Die Wiederherstellungsart hängt neben der Hardware auch von dem bestehenden Problem ab. Ist die SSD physisch geschädigt oder befindet sich das Problem in der Software? So ist es manchmal schwerer herauszufinden, was die Daten hat verschwinden lassen, wenn es sich um ein Software-Problem handelt.

Doch keine Angst. Unsere Jungs rund um den Datenretter Claus holen Ihre Daten wieder raus! Rufen Sie uns bei Fragen gerne an oder schreiben Sie uns. Bezüglich der Bearbeitungsdauer sprechen wir pauschal eine Zeitspanne von fünf Werktagen aus. Sollte diese unter- oder überschritten werden können wir das in einem Vorabgespräch klären. Am Wichtigsten ist jedoch im Endeffekt, dass Ihre Daten wiederhergestellt werden.

Dies können wir nur gewährleisten, wenn Sie uns mitteilen, wodurch der Datenverlust passiert ist. SSDs haben zum Beispiel auch eine begrenzte Lebenszeit, die bei bis zu 100.000 Schreibvorgängen pro Zelle liegen kann. Neben der Dienstleistung rund um Datenretter Claus ist es deshalb dennoch sinnvoll eine zweite SSD mit demselben Backup zu bespielen, um nicht irgendwann in Panik um die Daten bei uns anrufen zu müssen. Doch sollten Sie das dennoch müssen: Keine Angst, Datenretter Claus holt Ihre Daten wieder raus!

Facebook
YouTube
Instagram