Datenrettung USB Sticks

USB Sticks sind so eine Sache. Denn als Übertragungs-Medium von Dateien auf verschiedene Computer bergen Sie die Gefahr, Malware oder Viren von einem PC auf den anderen zu übertragen. Auch wenn dies heutzutage deutlich weniger wurde, aufgrund von gut funktionierenden Firewalls, fühlen sich viele bei USB Sticks noch immer nicht ganz wohl. Wir von Datenretter Claus kennen uns damit aus und helfen Ihnen gerne bei der Überprüfung Ihres USB Sticks und bei der Datenwiederherstellung.

Auch wenn wir zugleich der Meinung sind, dass USB Sticks aussterben. Denn Cloud-Systeme übernehmen digital die Funktion der USB Sticks. So können Daten heutzutage viel schneller über das Internet transferiert werden. Auch wenn die beiden PCs räumlich nicht weit voneinander getrennt sind ist das so. USB Sticks sind also „Old School“ und dennoch haben wir viele Kunden, die Angst um Ihre Daten auf dem USB Stick haben.

Sollten diese tatsächlich verschwunden oder beschädigt sein helfen wir Ihnen zu jeder Zeit. Vor der Analyse handhaben wir ein kurzes Gespräch, was aus Ihren Augen mit dem Stick passiert ist. Anschließend testen wir ihn vor der eigentlichen Analyse auf Viren oder Malware. Schließlich haben wir einen großen Verkehr an USB Sticks, da ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, dass einer dieser Speichermedien einen Virus enthält. Zudem, da ausschließlich kaputte Modelle den Weg in unser Haus finden. Sollte sich ein Virus darauf befinden können wir Daten dennoch herstellen, klar.

Wenn Sie den Stick dann nicht persönlich vorbeibringen können ist das kein Problem. Wir nehmen ihn auch gerne per Post entgegen und schicken ihn Ihnen wieder zurück. Das verlängert zwar die Arbeitszeit ein wenig, macht es für Sie aber umso entspannter. Denn Datenretter Claus steht für Kundenfreundlichkeit!

Facebook
YouTube
Instagram